Adventmarkt Schöder 2019

Rund um die Mehrzweckhalle in Schöder wurde am letzten Wochenende adventliche Stimmung verbreitet. Beim Adventmarkt zeigten die heimischen Aussteller wieder viel Schönes und Nützliches – von kunstvollen Krippen über Kunsthandwerk, Schmuck und Kulinarisches, sowie natürliche Körperpflege. Eröffnet wurde die Ausstellung durch die Kinder der Volksschule Schöder unter Dir. Gottlinde Setznagel und Bürgermeister Rudolf Mürzl. Auch für das leibliche Wohl wurde in der Halle durch den Bauernbund und im Außenbereich durch die Landjugend Schöder bestens gesorgt. Ein besonderes Highlight war, wie schon in den letzten Jahren, die Bastelwerkstatt mit Hans Setznagel und Rudi Illitsch, bei dem die Kinder mit fachkundiger Hilfe kleine Werkstücke aus Naturmaterialien basteln konnten. Zusätzlich im Programm waren heuer auch Kutschenfahrten, die Alois Dengg mit seinem Ponygespann veranstaltete. (Fotos Klaus Kollau und Gottfried Leitgab)