Die Ennstal Classic 2016 in Schöder

Auch heuer wieder konnten ca. 200 Oldtimerautos der Ennstal Classic bei der Sölkpaßkreuzung zwischen Baierdorf und Schöder beobachtet werden. Der M.D.C. Neuwirt betreute die Zuschauer mit einer kleinen Ausschank und die Stimmung war wie immer ausgezeichnet.

 

Wenn die Oldtimerfahrer der Ennstal Classic nach Schöder kommen, haben sie schon 250 Tageskilometer hinter sich und den Sölkpaß noch vor sich. Daher machten viele Fahrer hier in Schöder gerne eine kleine Pause und die Zuschauer konnten die wertvollen Oldtimer aus nächster Nähe begutachten.

 

Die Mitglieder des M.D.C. Neuwirt haben selbst einen guten Bezug zu Maschinen, Motoren und Fahrzeugen, so hörte man fachkundige Kommentare und alle Zuschauer hatten einen vergnüglichen Nachmittag.