Bundesligaverein Grödig war zu Gast

Ein fußballerischer Leckerbissen wurde hunderten Besuchern serviert: Auf Einladung des Gebietsligavereines TuS Sparkasse/Gh. Neuwirt Schöder war der Bundesligaclub SV Grödig zu Gast und es war ein besonderes Highlight für Fußballfans.
Unter Coach Peter Schöttel zeigten die Kicker aus der obersten österr. Liga ihr Können in einer niveauvollen Partie. In der 1. Halbzeit waren die Akteure von Schöder-Trainer Norbert Würger die Gegner. Seine Kicker überzeugten mit Einsatz und guten Kombinationen und die Mannschaft um Kapitän Christian Dorfer bot durchaus Paroli und zeigte guten Offensivfußball. Sie mussten letztendlich die Überlegenheit von Grödig anerkennen und verloren die Partie, wobei das Ergebnis nicht vorrangig war. Nach Seitenwechsel stand eine Murauer Bezirksauswahl auf dem Rasen.
Ein großer Dank seitens des TuS Schöder um Obmann Erhard Pürstl und Sektionsleiter Günther Stolz gilt den vielen Sponsoren und dem engagierten Team an Helfer/innen, die den Auftritt von SV Grödig ermöglichten. Als fachkundiger Platzsprecher fungierte Norbert Wind.

Schoeder - Groedig